Gratis Versand ab CHF 60
Schnelle Lieferung
Zufriedenheitsgarantie
Rundum Beratung

Was ist POROSITÄT

  • Geschrieben am
  • Durch FinallyCurly
  • Geposted in Porosität
Was ist POROSITÄT

Hi FinallyCurly Freunde

Wie porös ist dein Haar? Du weisst noch nicht genau, was das überhaupt bedeutet, aber den Ausdruck hast du auch schon gehört, dann lies weiter. Wir haben dir ein paar einfache Tricks und Tipps, wie du das am Besten herausfindest, um später in unserem Shop die besten Produkte für dich zu finden.

Hi FinallyCurly Freunde

Wie porös ist dein Haar? Du weisst noch nicht genau, was das überhaupt bedeutet, aber den Ausdruck hast du auch schon gehört, dann lies weiter. Wir haben dir ein paar einfache Tricks und Tipps, wie du das am Besten herausfindest, um später in unserem Shop die besten Produkte für dich zu finden.

 

Die Haarporosität bezieht sich auf die Fähigkeit wie gut dein Haar Feuchtigkeit aufnimmt oder behält. Der Zustand der Schuppenschicht der Haare (Haarkutikula) wird mit der Porosität definiert. Je nachdem wie weit sie geöffnet oder geschlossen ist, spricht man von niedrige, mittlere oder hohe Porosität. Zudem gibt es in Fachjargon 5 Stufen der Porosität. Von 1 sehr niedrige bis 5 zu sehr hoher Porosität.

 

Man fängt bei 1 an

- sehr niedrige Porosität

- haarjungfrau

- nie an der Sonne

- nie Haare gefärbt oder chemisch belastet

- deine Schnuppenschicht ist so geschlossen, dass das Wasser regelrecht darauf sitzt

- sehr glänzendes Haar

 

Nr. 2

- manchmal der Hitze ausgesetzt (Föhn, Sonne)

- leicht gefärbte Haare (nicht gebleicht - kein starker Unterschied)

- du kannst deine Haare ohne Conditioner gut durchbürsten

 

Nr. 3

- gebleichte Haare

- stärker gefärbte Haare (5 Level höher)

- braucht Conditioner und Leave-In, Treatments

 

Nr. 4

- stark gebleichtes Haar (bis zu 7 Level)

- frizzy Haare

- verlierst die Definition der Locken

- evtl. bricht es ab, aber kann durch Treatments gerettet werden

 

Nr. 5

- sehr gummig 

- gar keine Definition mehr

- bricht ab

- einzige Rettung: Haare abschneiden

 

Zusätzlich zu diesen Infos gibt es auch einen Wasserglastest, der dir vielleicht auch helfen kann, deine Porosität zu definieren:

 

 

WasserglasTest

Nimm eine Haarsträhne, am Besten von deinem Oberkopf und lege es in ein Glas gefüllt mit Wasser, schau zu wie sich dein Haar nach ca. 3-5 Min. verhält.

 

Wenn es an der Oberfläche bleibt: Niedrige Porosität

Wenn es in der Mitte ist: Mittlere Porosität

Wenn es bis nach unten geht: Hohe Porosität

 

 

 

Folgend haben wir dir eine Empfehlung aufgestellt, vergiss aber nicht, jedes Haar ist einzigartig und du weisst am Besten, was deine Haare brauchen:

 

 

 

 

 

Nun kennst du deine Porosität und ein paar Tipps. Wir empfehlen dir auch das Haarquiz auf unserer Seite auszuprobieren und dann mit dem Shoppen loszulegen.

 

Falls du immer noch Unsicherheiten hast, kannst du uns jederzeit schreiben: [email protected]

Wir helfen gerne und freuen uns auf dich.

 

Dein FinallyCurly-Team

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »